Aktuelles

लोकाः समस्ताः सुखिनो भवंत
Lokah Samastah Sukhino Bhavantu
Mögen alle Wesen Glück und Harmonie erfahren

_______________________________________________________________________

Yoga Vidya Center
ab 1. Juli
mehr Teilnehmer erlaubt!

10 Teilnehmer + ich als Übungsleiter sind erlaubt!
(1,5 m Mindestabstand + Hygienevorschriften)
Online buchen erforderlich!

Tragt Euch bitte ein zu den Yogastunden, an denen Ihr teilnehmen möchtet, gerne auch im voraus.
Das ist dann verbindlich: dieser Platz ist für Dich reserviert und gebührenpflichtig. Wenn Du mal verhindert bist, kannst Du Dich bis 1 Tag vorher wieder abmelden (telefonisch, email, SMS oder WhatsApp), so dass Dein Platz wieder freigegeben werden kann.
Wenn Du Schwierigkeiten haben solltest, darfst Du Dich natürlich bei mir melden, dann buche ich den gewünschten Platz für Dich ein oder aus.Hier ist der link, über den Ihr zum „Doodle“ (so heißt das wirklich!) Buchungs-Kalender kommt:

für August:
https://doodle.com/poll/gbkpxmbtir7pbn9d

Es gibt die gewohnten Yogastunden (je 90 Minuten)
plus eine zusätzliche am Mittwoch Vormittag:
Montag:         17.30   +   19.30
Dienstag:          9.30  +   19.30
Mittwoch:        9.30   +   19.00
Donnerstag:                    19.00
________________________________________________________
Samstag, 15. August:
19.00 Meditation
20.00 Mantra Singen und Satsang
Yoga in seinem Ursprung war kein Sportsystem mit Körperkult, sondern widmete sich philosophischen Fragen wie „Wer bin ich“, „Was ist der Sinn des Lebens“, „Wie soll man leben“, „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ usw.
Meditation hilft dir, die innere Weisheit zu stärken, das Bewusstsein zu erweitern, Selbsterkenntnis zu erlangen, dich in Kontakt und Harmonie zu bringen mit Deiner Seele.
Mantra singen ist eine wunderschöne, freudevolle Methode, um das Herz zu öffnen und das Bewusstsein zu erweitern. Höheres Bewusstsein ist eine Erfahrungssache – keine Glaubensfrage! Im Überbewusstsein erfährst du die Einheit des Seins und das Leben bekommt einen Sinn.

Probiere es einfach mal aus! Kostenfrei! Aber um eine kleine Spende für ein soziales Projekt wird gebeten.

____________________________________________________________
Klaviermusik zu den Sonnengrüßen
Wir hatten in verschiedenn Yogastunden 20 Minuten Sonnengrüße zu Klaviermusik gemacht – hier ist der link zu dieser wunderschönen Musik von Esh Loh:
Ihr könnt diese Musik jederzeit online kostenlos anhören oder Ihr ladet Euch die Musik runter, so dass Ihr sie offline hören und mit ihr üben könnt.
____________________________________________________________

SAVE   THE   DATE   !!!

Samstag, 21. 11. 2020  /  15.00  – 18.00 Uhr / Mantra-Yoga
Über Sundaram

Sundaram, ein großartiger Musiker und Yogalehrer, kommt zu uns nach Horb!

15.00 – 15.30 Einführung
15.30 – 17.30 Mantra Yogastunde
17.30 – 18.00 Meditation

Das wird ein ganz großartiges Erlebnis! Ich werde einen größeren Raum mieten, so dass möglichst viele Menschen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen  in den Genuss dieser Yogastunde kommen können! Ihr könnt Euch schon anmelden und Euch so einen Platz sichern! Preis: 40 €
Schau nach auf seiner Seite: https://sundaram.de/

____________________________________________________________

Hygiene-Vorschriften!!!
  • Abstände halten beim Rein- und Rausgehen, Plätze sind festgelegt aufgrund der Abstandsregel.
  • KEIN Ausschank von Tee oder Wasser.
  • Hände-Desinfektion im Eingang, beim Schreibtisch und im WC möglich.
  • Bitte bringt so viel Material wie möglich mit (eigene Matte wenn vorhanden, Decken, Handtuch)! Ich muss die Matten nach jedem Gebrauch desinfizieren und Textilien 3 Tage lang lüften. Manche benötigen ja mehrere Kissen, das dürft Ihr gerne weiterhin, aber bringt bitte ein Handtuch mit, mit dem Ihr die Kissen abdeckt.
  • Ich muss für ständigen Luftaustausch sorgen – es wird also regelmäßig durchgelüftet bzw. es bleiben möglichst immer 2 gegenüber liegende Fenster auf. Bringt also genügend warme Kleidung mit! (Corona-Verordnung: 100 m³ Frischluft pro Person und Stunde….)
  • Alle Türklinken, Türrahmen, was Ihr evtl. berührt haben könntet, das WC und alle sensiblen Teile dort werden täglich mindestens 1 x desinfiziert!
Lassen wir uns die Freude am gemeinsamen Praktizieren nicht durch diese Vorschriften verleiden – Yoga ist wichtig für Eure Gesundheit, für innere Ruhe und Gelassenheit und gerade in dieser irren Zeit für tiefgründige Entspannung!
_________________________________________________________

Yoga Vidya Bad Meinberg täglich live online
mit Yogastunden und Satsang!

Gerade in diesen wirren Zeiten sind Yoga und Meditation ganz wichtige Faktoren zum Aufrechterhalten der physischen und seelischen Gesundheit! Ich bin riesig froh, dass Sukadev von Bad Meinberg aus online geht mit dem tollen täglichen Programm und es allen Menschen kostenlos zur Verfügung stellt!

7.00 Meditation und Satsang
9.15 Yogastunde
16.15 Yogastunde
20.00 Meditation und Satsang

So braucht Ihr Euch nur noch das vegane Buffet um 11.00 und 18.00 daheim selber zubereiten, und schon habt Ihr das voll Bad Meinberg Programm! 😉

Gerade diejenigen von Euch, die schon immer mehr meditieren wollten, kommen voll auf Ihre  Kosten: 2 x täglich 20 – 30 Minuten Meditation zu Beginn eines jeden Satsangs!

Und so geht’s: 

Gehe auf https://www.youtube.com/channel/UCV73LMcuZQfH5If9JBFb43Q

und abonniere den Kanal um nichts zu verpassen. Diesen link darfst Du auch gerne interessierten Verwandten oder Freunden weitergeben!
Wenn du  das Angebot nutzt und Yoga Vidya mit einer Spende unterstützen willst klicke hier:

https://www.yoga-vidya.de/service/spenden/

______________________________________________________________________

Übt zu Hause !!!!
Gerade jetzt ist Yoga wichtig: es stärkt und dehnt den Körper, stärkt  euer Immunsystem, bringt euch zu innerer Ruhe und zum Vertrauen ins Leben, lässt euch die jetzige Situation viel ruhiger und gelassener erleben!
Stellt sicher, dass Partner, Kinder, Enkel, Hund, Katze und Papagei respektieren, dass Ihr während der Yogastunde nicht gestört werden wollt! Hängt vielleicht ein Schild an die Türe BITTE NICHT STÖREN! Und noch wichtiger: achtet selber nicht auf die Geräusche Eurer Umgebung, ignoriert das Klingeln, ignoriert Stimmen und Geklapper und bleibt ganz konzentriert und achtsam bei Euch selbst!

Hier sind noch einige links zu bewährten Yoga Vidya Übungsvideos, mit denen Ihr üben könnt. Wenn ihr eine Asana nicht könnt oder machen dürft, dann macht etwas Sanftes anstatt oder schaut einfach nur mal zu, wie es geht! Ihr könnt auch zwischendurch das Video anhalten, wenn ihr eine Pause benötigt. Achtet immer auf die Signale Eures Körpers, macht nichts, was Euch schadet! Respektiert die Grenzen, aber fordert Euch auch!

20 Minuten sanft – für Anfänger oder zum Entspannen:
https://www.youtube.com/watch?v=_d-LaiQRXSE

56 Minuten sanft – für Anfänger oder zum Entspannen
https://www.youtube.com/watch?v=VGIRxfvKMSA

33 Minuten mittel – mit Wechselatmung und Sonnengruß
https://www.youtube.com/watch?v=f5dRJUlxsAE

30 Minuten fordernd – mit Kapalabhati, flotten Sonnengrüßen und Kopfstand:
https://www.youtube.com/watch?v=9ikNpeJ__cc&t=4s

68 Minuten zum Üben der Yoga Vidya Grundreihe mit Kapalabhati, Sonnengrüßen und den klassischen Stellungen:
https://www.youtube.com/watch?v=19T_kCxee0k&t=3s

83 Minuten für sehr Erfahrene (Kenntnis von Chakras und Mantras)
https://www.youtube.com/watch?v=El2uNK1rfyw&t=890s

____________________________________________________________________
Impressionen vom YOGA  MUSIK  TAG  am  7. März:

Das vegane Buffet –  auf dem Foto fehlen die tollen Kartoffeln „rote Laura“ vom Biolandhof Wehle und der Schokoladen-Teller….

Erik, Martina Aranya und Sumitra leiten  die YIN-Yogastunde

Eric und seine wunderbaren Instrumente:

Martina Aranya und Anna leiten die Mantra-Yogastunde und
das Mantrasingen:

_____________________________________________________________________


Meine Vertretungslehrer/innen:

Eva Atmapriya Ensinger     

Markus Pallo     

Martina Aranya Pallo    

Walter Kocheise

__________________________________________________________________

Neue Datenschutz-Grundverordnung!

Aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung darf ich nur noch diejenigen Yogateilnehmer oder Yoga-Interessenten anschreiben, die mir dies ausdrücklich erlaubt haben. Alle diejenigen, die keine Newsletter erhalten möchten, schauen bitte hier auf dieser Seite nach, was es Neues gibt bzw. ob und wann Yoga ausfällt!